Spendenaufruf!

Für eine Ausstellung im Rahmen des Themenwinters „100 Jahre Revolution - Berlin 1918 / 1919“ suchen wir dringend Sponsoren!

Die Künstlerinnen des Frauenmuseum Berlin melden sich zu 100 Jahre Frauenwahl-recht zu Wort und zeigen ihre Arbeiten ab 19.2.2019 im Willy Brandt Haus.

STIMMEN!-KONZEPT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.0 KB

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie dieses wichtige Projekt unterstützen wollen oder überweisen Sie eine Spende unter dem Stichwort Frauenwahlrecht auf unser Konto!

Am Dienstag, den 12.12.2018  lief in der Kultursendung des Deutschlandfunks Kompressor ein Beitrag von Jana Münkel zur Ping Pong Peng Ausstellung. Hier nachzuhören
https://srv.deutschlandradio.de/…/dr…/script/aod/index.html…

Ping Pong Peng!

 Katia Fouquet, Installation, Zeichnung

Verena Kyselka, Video, Installation

 

Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, den 4.12.2018 um 19.30 Uhr        

Einführung Dr. Katharina Koch, alpha nova & galerie futura

 

Ausstellungsdauer 5.12.2018 – 27.1.2019

Am Sonntag, den 13.1.2019 um 12 Uhr findet ein Künstlerinnengespräch statt. Moderation: Dr. Sylvia Metz, Kunsthistorikerin und Kulturmanagerin, Art and Audience

Einführung_FMB_KatharinaKoch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.1 KB

Fotos von der Eröffnung am 4.12.2018

Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung Heim_Spiel Lichtenberg am Di, den 28.8.um 19 Uhr rk - Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg | Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Einladung zum Sommerfest des FMB

am Samstag, den 18.8. um 17 Uhr im Garten der Galerie Alte Schule Adlershof.

Um 15 Uhr führt die Anthropologin Dr. Ruth Thomsen durch die Pionierpflanzen-Ausstellung!

Vielen Dank an die TAZ und Vanessa Prattes für ihren ausführlichen Artikel über die Ausstellung!

TAZ Pionierpflanzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.5 KB

Eröffnung mit musikalischer Begleitung von Gaby Bultmann

Aufbau

Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs, eine von Julie August kuratierte Ausstellung mit Arbeiten von 17 Künstlerinnen des Netzwerkes Frauenmuseum Berlin.

 

Die Ausstellung läuft vom 13.7. bis 18.8. in der Galerie Alte Schule in Adlershof.

 

Vom 11.7. bis 31.8. läuft unser Heim_Spiel Lichtenberg in der rk-Galerie, Möllendorffstr. 6.

Mit dabei sind die Künstlerinnen Ruth Biller, Liat Grayver, Elisa Haug, Olivia Martin Moore, Michaela Naseotion, Christina Stark, Anita Stöhr Weber, Anja Teske und Maria Vedder.

PM Heim_Spiel Lichtenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.7 KB

Unsere Aktion wurde sehr gut angenommen - auch von Besuchern der Neukölln Arcaden, die sonst wohl eher nicht ins Museum gehen, sich hier aber viel Zeit für ihre Kommentare genommen haben....

 

Wir nehmen am Kunstfestival 48h Neukölln, dessen Thema dieses Jahr NEUE ECHTHEIT lautet, teil.

 

Club der Kunstversteher*

Nimm dir Zeit für Kunst und gib uns deine echte Meinung ab!

 

Die Künstlerinnen des Frauenmuseum Berlin hängen ihre Werke auf und fordern die Besucher auf, einzeln oder zu zweit den Ausstellungsraum zu betreten und ihre echten Eindrücke zu den Kunstwerken abzugeben. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt: Wie nehme ich Kunst wahr, wie drücke ich meine Gefühle dazu aus? Welchen Wortschatz habe ich dafür?

Jeder Besucher, der sich echt mit der Kunst auseinandergesetzt und uns seine Worte dazu aufgeschrieben hat, wird mit einer FMB Stofftasche – ECHT ZEIT KUNST* belohnt.

Wir sind echt neugierig.

 

Teilnehmende Künstlerinnen:

caroline Armand, Andrea Golla, Susanne Kienbaum, Rachel Kohn, Zuzanna Schmukalla, Annette Selle, Sibylla Weisweiler und Elgin Willigerodt     

 

Standort: EG Neuköllner Arcaden, Karl-Marx-Straße/Flughafenstraße 

Freitag 18 - 22 Uhr

Samstag 10 – 22 Uhr

Sonntag 10 – 19 Uhr

Das Frauenmuseum Berlin zeigt im Museum Tempelhof in der neuen Ausstellungsreihe "Kammerspiel" den Zusammenklang zweier Künstlerinnen: Susanne Kienbaum mit raumbezogenen und konzeptionellen Arbeiten und Hye Young Kim mit Malerei.

Eröffnung ist am Donnerstag, den 19. April um 19 Uhr.

Die Einführung hält Matthias Reichelt.

Matthias Reichelt Einführung zu STOP AND
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB

Eröffnung der Ausstellung STOP AND GO am 19.4.2018

 

 

Die Künstlerinnen für das Heim_Spiel Lichtenberg sind ausgewählt

 

Ruth Biller, Liat Grayver, Elisa Haug, Olivia Martin Moore, Michaela Naseotion, Christina Stark, Anita Stöhr Weber, Anja Teske, Maria Vedder.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

4-händig

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

fug(u)e

Cécile Dupaquier | Skulptur

Clara Brörmann | Malerei

Dienstag, 6. März 2018 um 19 Uhr

Einführung Lena Fließbach, Kuratorin und Autorin

Ausstellungsdauer: 6.3.2018 – 15.4.2018

Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176

 

Am Sonntag, den 18.3.2018 um 12 Uhr findet ein Künstlerinnen-gespräch statt.

Moderation Birgit Effinger /Goldrauschprojekt

Presse STADT LAND FLUSS 19.2.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.9 KB

Stadt Land Fluss

 

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung
Sonntag, 18.2. 18 Uhr in der Galerie M in der
Marzahner Promenade 46, 12679 Berlin 

Am So, 11.3. um 11 Uhr laden wir zu einem Galeriefrühstück ein

und am Freitag, den 23.3. von 18-21 Uhr gibt es noch eine Finissage mit einem Katalog-Release!

Bis zum 26.1.2018 präsentieren 8 Neumitglieder ihre Arbeiten In der Ausstellung zuzüglich im Kulturforum im Kurt-Schumacher-Haus in Wedding, Müllerstraße 163,   .

 

Dazu erschien unser 3. Mitgliederkatalog, den wir auf Anfrage gerne gegen 5€ Schutzgebühr verschicken!

NOT GUIDED TO GET HERE

Arbeiten von Josina von der Linden und Emeli Theander

Ausstellungsrundgang mit Dr. Birgit Szepanski am 7.1. um 12 Uhr in der Kommunalen Galerie.