Elma Riza


Vita

1986

geboren in Les Lilas, Frankreich

2005-2007  Studium an der Kunsthochschule Nantes, Frankreich
2008-2012  Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee

2012

Diplom Freie Kunst – Bühne und Kostümbild an der Kunsthochschule Weißensee Berlin
   

seit 2014

Leitung Imprévu Berlin – Interdisciplinary Platform for Instant Composition. http://imprevuberlin.blogspot.de/

seit 2016

aktiv im Bereich Kulturelle Bildung für Kinder und Erwachsene (Stiftung Brandenburger Tor, Bauhaus Archiv/Jugend im Museum e.V, La Boîte…)
 seit 2018 Künstlerin bei der Galerie La Boîte_un centre d’art contemporain Tunis
   

Ausstellungen (ab 2017)

2020

Galerie Weißer Elefant Berlin (E)

  Galerie Philomena, Wien (mit Petra Gell)
2019

„Filaires“ / Drei ortsspezifische Installationen / Firma Groupe Kilani, Tunis

 

„Verschiebung der Räume“, Pavillon am Milchhof Berlin (mit Aurélie Pertusot)

 

« Tentatives à la Limite_Yellow!” / Performance Art Festival #4 / BcmA Gallery Berlin

2018

“Suivez la ligne” / La Boîte_un centre d’art contemporain, Tunis (E)

 

“Max Artists: 1 room 8 spaces” / Max Liebermann Haus Berlin

 

„Überraschung #2!“ /  Kunstverein Neukölln

2017

« Les Recombinants » / Foire internationale d´Art contemporain de Marseille

 

„Species of Spaces“ / Luisa Catucci Gallery Berlin

 

„On a clear Day?„ / Kunsthaus Essen

 

„Draw to perform 3 – Symposium“ / Crows Nest Gallery, London

 

„Perspectives – Raumenrkundung V“ / solo Ausstellung / Kunstverein Neukölln Berlin

   

Publikationen