Susanne Kienbaum

Mobiles Künstler Atelier | SPAREN, Performative Installation  vor dem Atelier der Künstlerin 2011, © Sibylle Hoessler
Mobiles Künstler Atelier | SPAREN, Performative Installation vor dem Atelier der Künstlerin 2011, © Sibylle Hoessler
Rot, Rot, Revisited, Objekt und Video-installation,  AS-Event für internat. zeitgenöss.Kunst, Gallery-Weekend Berlin 2012, Installationsansicht / Videostills
Rot, Rot, Revisited, Objekt und Video-installation, AS-Event für internat. zeitgenöss.Kunst, Gallery-Weekend Berlin 2012, Installationsansicht / Videostills

Vita 

1962

geboren in Schwelm / Ennepe-Ruhr-Kreis

1981-89

 

Studium der Medizin, Kunst und Philosophie in Aachen, Berlin und Barcelona

1990-00

 

 

 Ärztin in Berlin / Düsseldorf, Promotion, Fachärztin für Haut-/Geschlechtskrankheiten, klinische Forschung in der pharmazeutischen Industrie

ab 2001

 

 

beruflicher Schwerpunkt als Künstlerin; kontinuierlich Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

 

Ausstellungen(Auswahl)

2012

 

 

 

Rot, Rot Revisited, AS-Event für Internationale zeitgenössische Kunst, Gallery Weekend Berlin // Mobiles Künstler Atelier | SPAREN, Heim_Spiel Tempelhof-Schöneberg. Frauen-museum Berlin zu Gast in der Galerie im Rathaus Tempelhof
2010/11

Offenes Atelier, Beteiligung am Galerienrundgang Schöneberg

2009

 

Künstlerische Delikatessen IV. Galerie Borchert + Schelenz, Berlin

2008

 

Cocoon im Rahmen von Mediascape; Lapidarium, Novigrad, Kroatien

2007

 

Salt, Water, Salt, Intervention XXIII Susanne Kienbaum @ KSb, KioskShop berlin (KSb)

2006

 

 

Intimacy No. 3 im Rahmen von Strictly Berlin, Galerie der Künste, Berlin // Pont Bleu / Pause Bleue im Rahmen von 48 Stunden-Neukölln, Lichtinstallation Thielenbrücke, Berlin

2005

 

UM-WEGE-FINDEN / The Five Questions. Licht- u. Objekt-Installation. Höhler-Biennale, Gera

2004

 

 

 

Collateral Damage /Shining Places/Global Poem 2004, 2 Installationen, Lichte Orte, Berlin // WILL IT BE A GIRL OR WILL IT BE A BOY? Video-Objekt-Installation; Magistrale 2004, Berlin

2003

 

 

Haus der Sparkasse Karlsruhe am Europaplatz, Karlsruhe // Intimacy No. 1 (EA), Installation – Objekte – Papierarbeiten, Studio 63, Berlin

2002

Fu Shiki – Ich weiß nicht (EA), imug:der Galerie SPHN, Berlin

2001

 

 

Galerie Efau Riesa, Dresden // Besuch in Deutschland 1950/ Shelter 2001 (EA), Grunewald 79, Berlin // Emotion – Relation Galerie MAE, Berlin